TuS Barop 1862 e.V. - Bogensport

Bogensport im TuS Barop 1862 e.V.

Gesamtübersicht unserer Trainingszeiten

[Im Sommer] [Im Winter] [Fragen und Antworten]

Trainingszeiten von April bis September
   
Bogenplatz Bogenplatz
Das Training findet auf unserer Bogensportanlage statt
(Stockumer Straße 290, 44225 Dortmund)
Unser Training findet auch an Feiertagen und in den Ferien statt!
   
Täglich Freies Training für alle Vereinsmitglieder
(Einschränkungen siehe FAQ)
Mittwoch 16:30 – 18:30
Leistungstraining mit Dennis
Donnerstag 16:30 – 18:30
Jugendtraining mit Markus und Sebastian
  18:30 – 20:00
Begleites Training mit Christopher und Nobby
Freitag 16:30 – 18:30
Begleitetes Training
Samstag 10:00 – 12:00
Leistungstraining der Jugend mit Carsten
  11:00 – 13:00
Einstiegstraining der Jugend
mit Dominique, Felix, Markus, Myrthe, Nobby und Sebastian
  12:00 – 14:00
Weiterführendes Training im Breitensport
mit Christopher, Markus, Nobby und Sebastian
  12:00 – 14:00
Von Frauen für Frauen mit Anja und Eva
  14:00 – 16:00
Grundlagenkurs mit Uli
Sonntag 16:30 – 18:30
Begleitetes Training

Trainingszeiten von Oktober bis März
   
strassenseite hallenseite
Das Training findet in unserer Sporthalle statt
(Menglinghauser Straße 15, 44227 Dortmund)
Unser Training findet auch an Feiertagen und in den Ferien statt!
   
Mittwoch 16:30 – 18:30
Freies Training
(Einschränkungen siehe FAQ)
Donnerstag 16:30 – 18:00
Jugendtraining mit Markus und Sebastian
  19:30 – 21:00
Begleites Training mit Christopher und Nobby
Freitag 16:30 – 18:30
Begleitetes Training
Samstag 09:00 – 11:00
Leistungstraining der Jugend mit Carsten
  11:00 – 12:30
Einstiegstraining der Jugend
mit Dominique, Felix, Markus, Myrthe, Nobby und Sebastian
  12:30 – 14:00
Weiterführendes Training im Breitensport
mit Christopher, Markus, Nobby und Sebastian
  14:00 – 16:00
Grundlagenkurs mit Uli
  16:00 – 17:30
Freies Training
Sonntag 14:00 – 15:30
Ligatraining
  15:30 – 17:30
Leistungstraining mit Dennis
  17:30 – 18:30
Freies Training

FAQ zu den Trainingszeiten
Was bedeutet Freies Training?
Zu diesen Zeiten können alle volljährigen Schütz*innen des Vereins ohne Aufsicht auf dem Bogensportgelände oder in der Halle trainieren. Jugendliche Schütz*innen in Begleitung erfahrener volljähriger Mitglieder klären die Situation bitte individuell mit dem Sportleiter oder dem Vorstand.
Ist Freies Training auch parallel zu einem ausgeschriebenem, angeleitetem Training möglich?
In diesem Fall kannst Du Dir aussuchen, ob Du Dich nach Möglichkeit der Trainingseinheit anschließt oder frei trainierst. In Konfliktsituationen gelten in diesem Fall stets die Anweisungen der zu diesem Zeitpunkt verantwortlichen Trainer*innen.
Wie verhält es sich mit dem Freien Training parallel zum Ligatraining?
Auch in diesem Fall gibt es die Möglichkeit, sich wahlweise dem Ligatraining anzuschließen, oder frei zu trainieren. Bei begrenzter Hallenkapazität gehen die eingetragenen Ligasschütz*innen vor. In Konfliktsituationen gelten in diesem Fall stets die Anweiseungen der Ligaleiter*innen.
Kann ich auf dem Bogensportplatz von April bis September auch parallel zu den offiziellen Trainingszeiten, z.B. Jugend-, Leistungs- oder Kadertraining, frei trainieren?
Generell ja, unser Bogensportgelände ist dafür groß genug - hier sollte eigentlich fast immer ein Wunschplatz zu finden sein. In Stoßzeiten, z.B. bei sehr stark frequentierten Terminen und Trainingseinheiten kann es hingegen, gerade bei beliebten Distanzen, etwas trubeliger werden. Hier gelten dann die Anweisungen der zu diesem Zeitpunkt verantwortlichen Trainer*innen.
Kann ich in der Sporthalle von Oktober bis März auch parallel zu den offiziellen Trainingszeiten, z.B. Jugend- oder Leistungstraining, frei trainieren?
Im Gegensatz zum Bogensportgelände verfügen wir in unserer Sportalle nur über eine eingeschränkte Platzkapazität. Daher ist in den ausgeschriebenen Trainingszeiten die Sporthalle exklusiv für diese Trainingsgruppe gesperrt. Ein freies Training ist in dieser Zeit leider nicht möglich. Sprecht diesbezüglich einfach die Trainer*innen mal an - vielleicht könnt ihr euch ja der ein- oder anderen Trainingsgruppe anschließen.
Mit welchem Trainingsstand darf ich an einer Trainingseinheit teilnehmen?
Alle ausgeschriebenen Trainingseinheiten - mit Ausnahme der Einstiegstrainings - richten sich allgemein an Vereinsmitglieder, die entweder den Grundlagen- oder AHS-Kurs absolviert haben, oder alternativ einen entsprechenden Trainingsstand mitbringen. Am Ende der genannten Kurse bekommt ihr auch Eure anschließenden Trainingsmöglichkeiten aufgezeigt. Alternative Absprachen können darüber hinaus mit dem Sportleiter abgestimmt werden.


[Im Sommer] [Im Winter] [Fragen und Antworten]



[Home] [Vorstand] [Impressum] [Satzung] [Datenschutz]

Turn- und Sportverein Dortmund Barop von 1862 e.V. 2022